Homepage optimieren

Zu allererst sollten Sie natürlich über eine Homepage/Website im Internet verfügen. Falls nicht, können Sie hier einen Arikel über die Erstellung einer Homepage lesen.

In der Suchmaschinenoptimierung unterscheidet man zwischen der sogenannten on-page-optimierung (also die Optimierung Ihrer Homepage an sich) und der off-page-optimierung (Verlinkung, Werbung bei adwords).

Die on-page-optimierung Ihrer Homepage

Nehmen Sie Ihre Homepage mal unter die Lupe. Handelt es sich eine reine HTML-Seite oder um ein CMS-System? Wenn Sie das nicht wissen, fragen Sie Ihren Webmaster.

Um Ihre Website selbst optimieren zu können, sollte diese über ein CMS-System verfügen. Ein CMS-System (content-management-system) ist zum Beispiel WordPress, Joomla oder Typolight. Ein CMS-System hat den großen Vorteil, dass Sie selbst relativ einfach und unkompliziert Ihre Webtexte ändern, Seiten hinzufügen oder auch weitere kleine Programme (sogenannte Plug-ins) installieren können.

1. Usability – Benutzerfreundlichkeit

Was nützt das schönste Design, wenn sich kein Besucher auf Ihrer Seite zurechtfindet? Die erfolgreichsten Webseiten haben meist ein schlichtes Design, sind leicht verständlich und vor allem übersichtlich.

Verzichten Sie auf überflüssige Spielereien und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.

2. Gute Texte für Ihre Homepage

Nicht nur der Inhalt zählt, sondern auch die Lesbarkeit des Textes. Lila Text auf blauem Hintergrund ist eher schädlich.

Da im Internet mehr überflogen als gelesen wird, ist es wichtig, dass Ihrer Texte kurz und prägnant sind, aber alles Wichtige enthalten.  Mehr über das richtige Texten erfahren Sie in dem Artikel „gute Texte für die Homepage“.

3. Passende Bilder oder Videos

Ein zum Text passendes Bild oder gar ein erläuterndes Video unterstreicht den geschriebenen Text und wertet diesen auf. Falls Ihr CMS-System das zulässt, geben Sie auch immer eine Bildbeschreibung zu den eingestellten Bildern ein.

4. Interne Verlinkung

Es ist gut, wenn die einzelnen Unterseiten Ihrer Homepage untereinander verlinkt sind.  Das erleichtert den Lesern das Suchen. Es gilt: Je simpler die Navigation, desto länger bleibt der Besucher auf Ihrer Seite.

5. Suchmaschinenfreundliche URL´s

Ihre URL (das, was oben im Explorer steht, wenn Sie auf Ihrer Seite sind, also z.B:

Homepage für Heilpraktiker - die richtige URL

 

sollte klar lesbar sein und keine Sonderzeichen, Fragezeichen oder sonst eigenartige Zeichen aufweisen. Es ist sinnvoll, dass die URL´s jeweils das Thema der Unterseite beinhalten.

6. Eintragen von Title, Meta-Description und Keywords

Title, Meta-Description und Keyword sind die sogenannten Meta-Angaben. Diese sollten auf keiner Seite Ihrer Homepage fehlen.

Bei den meisten CMS-Systemen gibt es hierfür ein Plugin, in dem Sie diese Begriffe eintragen können.

Näheres darüber in meinem Artikel über das SEO-Plugin.

 

Die off-page-optimierung Ihrer Homepage

Für die Bewertung der Suchergebnisse bei Google kommt es auch darauf an, wie gut Ihre Website im Netz verlinkt ist. Das heißt, wie viele Links von Ihrer Seite auf andere Seiten zeigen und wie viele Backlinks (Links anderer Homepage zur Ihrer Seite) Sie haben.

Bei den Backlinks ist es nicht nur entscheidend wie viele Backlinks Sie haben, sondern ob die Webseite, die auf Sie verlinkt themenrelevant und vertrauenswürdig ist.
Um herauszufinden, wie viele Backlinks Ihre Seite schon besitzt, empfehle ich Ihnen das Google Webmaster-Tool. Einfach ein Google-Konto eröffnen und sich dort für die Webmaster Tools anmelden.

Wie kommen Sie nun an weitere Links?

Eine Möglichkeit ist es, sich mit Ihren Geschäftskontakten zu verlinken. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich in verschiedene Webkataloge einzutragen. Aber Vorsicht vor unseriösen Katalogen.

Es ist sinnvoll, die Verlinkungen Ihrer Seite regelmäßig zu prüfen. Ein gutes Tool hierfür ist: Database-Search

Es gibt Berge von Büchern über das Thema Webseiten-Optimierung. Wenn Sie aber die vorstehenden Hinweise beachten, bringt Sie das schon ein ganz großes Stück weiter nach vorne.

 

Nutzen Sie meinen Homepagecheck

Für 59,00 € zuzüglich Umsatzsteuer kontrolliere ich Ihre Homepage und bespreche mit Ihnen telefonisch, was Sie noch optimieren können.

Interesse?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

 

Ihre

Claudia Hönig